Lichterbogen


Direkt zum Seiteninhalt

Auflösung von Bindungen


Unsere Eltern, Familienangehörigen, Lehrer, Partner usw. prägen unsere Entwicklung. Solche Bindungen können so nachhaltig sein, dass sie in uns Blockaden erzeugen, die unser Leben und Erleben einschränken und behindern. Eine Auflösung von solchen Bindungen bewirkt eine grosse Befreiung und vermittelt Ihnen mehr Selbstbewusstsein, Unabhängigkeit, Eigenständigkeit, Tatkraft, Mut, das Leben anzupacken, harmonische Partnerschaften usw.

Auflösung der Bindung an die Eltern - ist sinnvoll, wenn...

... ein negatives Elternbild besteht. Ihre Erinnerungen an den Mangel an Liebe, Verständnis, Unterstützung und Förderung sowie an die Verhinderung und Verunmöglichung Ihrer Entwicklung entsprechend Ihren Bedürfnissen sind immer noch sehr präsent und prägten Ihren Lebensweg stark. Daraus entwickelten sich Blockaden wie mangelndes Selbstvertrauen und Durchsetzungsvermögen, Probleme im Umgang mit den Mitmenschen, allgemeine Ängste und Zweifel, Misstrauen usw., unter denen Sie leiden. Die Ablösung von den Eltern war schmerzhaft und wurde vielmehr zu einem Losreissen, Trotzen und Verdrängen. Das Verhältnis zu den Eltern ist seither sehr angespannt oder sogar abgebrochen.

... ein allzu positives Elternbild besteht. Ihre Erinnerungen an die Liebe und Fürsorge, Unterstützung usw. sowie die enge emotionale Bindung verunmöglichten es Ihnen, sich als heranwachsende Person von den Eltern zu lösen. Oder...

... eine Abhängigkeit besteht. Ihr Verhältnis zu den Eltern ist zwar nicht schlecht, aber im Verdeckten beeinflussen sie Ihr Leben immer noch sehr stark. Schon in der Kindheit war die Liebe Ihrer Eltern von Ihrem Gehorsam abhängig. Auch heute noch erwarten sie von Ihnen jederzeit Ihre Hilfe, Ihre regelmässigen Telefonanrufe und Besuche, interessieren sich bis ins Detail für Ihr Leben, mischen sich in Ihre Angelegenheiten ein, erteilen unaufgefordert Ratschläge, erwarten generell - wie damals als Kind - dass Sie so leben, wie sie es für Sie als richtig betrachten. Falls das nicht der Fall ist, steht der Hausfrieden auf dem Spiel. Das gute Verhältnis hängt also immer noch von Ihrem "Gehorsam" ab.

In diesen beiden Fällen entwickelten sich daraus Blockaden wie Unselbständigkeit, Überanpassung, Abhängigkeit, Unterwerfung. Eine gesunde Ablösung konnte gar nie stattfinden. Als Folge davon ergeben sich sehr oft Partnerschaftsschwierigkeiten aller Arten und vor allem die Gefahr, das Problem auch auf die nächste Generation zu übertragen.

Auflösung der Bindung an die Geschwister und andere enge Bezugspersonen in der Kindheit
- ist sinnvoll, wenn...

... sie Ihnen gegenüber eine erzieherische Funktion hatten und für Sie teilweise Verantwortung übernahmen, denn damit hatten sie Einfluss auf Ihre Entwicklung, was heute noch seine Auswirkungen haben kann.

Auflösung der Bindung an Lehrer, Ausbildner, Chefs - ist sinnvoll, wenn...

... sie ihre Überlegenheit und Macht Ihnen gegenüber ausspielten, so dass Sie sich ausgeschlossen, gehänselt, schikaniert, gedemütigt, abgewertet usw. fühlten. Daraus konnten sich Lernblockaden, ein mangelndes Selbstbewusstsein, Erfolgszwang, berufliche Misserfolge usw. entwickeln.

Auflösung der Bindung an den Ex-Partner/in bei Scheidung oder Trennung - ist immer sinnvoll, denn...

... in Partnerschaften werden aus Liebe Versprechen abgegeben wie das Eheversprechen "... bis der Tod uns scheidet...", "...ich werde dich niemals verlassen...", "...ich werde dich ewig lieben...". Solange diese Gelübde und Schwüre nicht aufgelöst werden, sind sie wirksam in unserer Aura, was bedeutet, dass wir "besetzt" sind und sie uns eine neue Partnerschaft verhindern. Daraus resultieren oft neue Partnerschaften, die schon bald - meistens ohne ersichtlichen Grund - nicht funktionieren und wieder beendet werden.


Engel begleiten Sie während der Auflösung der Bindungen, das Verhältnis zu den betreffenden Personen wird - falls sie noch leben - transformiert in eine gefreute, entspannte Freundschaft. Voraussetzung für eine erfolgreiche Auflösung ist die Bereitschaft, den jeweiligen Personen und sich selber verzeihen zu können.


Dauer ca. ¾ Std. pro "aufzulösende" Person, pro 1/4 Stunde Fr. 30.00


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü